Logo des Vereins
Burgen und Wein – Großtauschtag 2017 am 19. November
>> Lesen

Großtauschtag am 13. November 2016
>> Lesen

Großtauschtag 2015: Sonderstempel & -umschlag
>> Lesen

Verein für Briefmarkenkunde Koblenz von 1886 e.V.
Nächster Tauschabend:   13.11.17   Alle Termine anzeigen
Unsere Heimatsammlung

Unser Verein verfügt über eine umfangreiche Heimatsammlung, die als kurze Ausschnitte auf dieser Website präsentiert wird. Schauen Sie doch einfach mal rein!

Zur Heimatsammlung
Fragen zum Thema Philatelie?

Wenn Sie Fragen zu Ihren Briefmarken haben, oder Ihre Sammlung verkaufen möchten, helfen Ihnen unsere FAQs (Häufig gestellte Fragen) sicher weiter.

Zu den FAQs
Mitglied werden

Sie möchten Mitglied bei uns werden? Hier erfahren Sie, wie Sie unserem Verein beitreten können.
Sie sind hier: Aktuelles > Großtauschtag am 13. November 2016
<<< Zurück zur übersicht


25.10.16 09:21 (1403 Klicks)
Großtauschtag am 13. November 2016
Einladung zum Großtauschtag
für Briefmarken, Münzen, Ansichts- und Telefonkarten
am
Sonntag, den 13. November 2016
von 9.00 bis 14.00 Uhr
in der Hochschule, Bereich II
(Konrad-Zuse-Str. 1, Koblenz-Karthause)


Stempel zum Großtauschtag 2016
Stempel zum Großtauschtag 2016
Deutscher Orden in Koblenz
Briefmarke und Stempel zum Großtauschtag

An „800 Jahre Deutscher Orden in Koblenz“ erinnert am 13. November der traditionelle Großtauschtag der Koblenzer Philatelisten. Im Jahre 1216 hatte der Trierer Erzbischof Theoderich von Wied die Ritter des im Heiligen Land beheimateten Ordens in die Stadt an Rhein und Mosel gerufen und ihnen hier ein Stück Land geschenkt. Das Deutschherrenhaus, seit 1992 Ludwig-Museum für zeitgenössische Kunst, gilt als erste Niederlassung dieses Ordens im Rheinland. Der Name „Deutsches Eck“ erinnert an den ehemaligen Sitz des Ordens, der auch heute noch in Koblenz wirkt.

Preis für individuelle Briefmarke 1,70 €
Preis für individuelle Briefmarke 1,70 €
Zum Großtauschtag legt der Verein für Briefmarkenkunde Koblenz eine Briefmarke und zwei Ganzsachen „Individuell“ sowie einen Sonderstempel auf, die an die große Zeit des Deutschen Ordens erinnern. Die Sondermarke im Nominal von 70 Cent zeigt das Deutschherrenhaus mit dem typischen schwarzen Kreuz auf weißem Grund an der Südfassade. Dazu passend der Sonderstempel der Deutschen Post. Auf den beiden Umschlägen mit Frankatur ist das Symbol der Ballei (Verwaltungsbezirk) Koblenz des Ordens bzw. eine Ansicht des Deutschen Ecks von 1572 zu sehen. Der Umschlag mit dem Wappen der Ballei ist auch ohne Frankatur zu erwerben.

Das Treffen der Briefmarken-, Münzen-, Ansichtskarten und Telefonkartensammler findet am Sonntag, 13. November, von 9 bis 14 Uhr in der Hochschule Koblenz auf der Karthause, Konrad-Zuse-Str. 1, statt. Die Deutsche Post AG ist mit ihrem Team „Erlebnis Briefmarken“ vertreten und bietet aktuelle Sondermarken und einen Stempelservice an. Händler aus der Region geben Gelegenheit, Lücken in den Sammlungen zu schließen. Eine Briefmarken-Werbeschau zeigt u.a. Teile aus der Koblenzer Heimatsammlung des Vereins, die zum Thema „800 Jahre Deutschherrenhaus“ passen und ein Exponat „Sonderflüge zur Leipziger Messe“.

Der Eintritt zum Großtauschtag ist frei. Weitere Infos und Belegbestellungen (gegen Vorkasse) bei helm-stein@t-online.de oder unter Tel. 0261/514 08. (kö)

Umschlag 1: nur mit Briefmarke erhältlich, Preis 2,50 €
Umschlag 1: nur mit Briefmarke erhältlich, Preis 2,50 €
Umschlag 2: mit Briefmarke 2,50 €, ohne Briefmarke 1,50 €
Umschlag 2: mit Briefmarke 2,50 €, ohne Briefmarke 1,50 €




0 Kommentare zu diesem Artikel
Einen eigenen Kommentar hinzufügen
Name:
Kommentar:   
Sicherheitscode:    Sicherheitscode
Groß-/Kleinschreibung beachten!
Hinweis:
Mit dem Hinzufügen Ihres Kommentares bestätigen Sie, dass er die Kommentar-Richtlinien erfüllt.

© Briefmarkenverein Koblenz

Impressum | Haftungsausschluss | Admin